asdf
Dez.′ 19 20

Kaum haben wir uns von dem Loro-Park und dem Inder erholt, entführen uns Eva und Florian schon wieder… Heute steht eine Wanderung in 1000m Höhe an – diesmal denken wir auch an etwas Langärmliges. Aus der kleinen Runde werden wieder 10.000 Schritte. Ein schöner Rundweg unter hohen Kiefern (Esperanzawald) die sehr licht sind und ein schönes Lichtspiel auf dem Waldboden erzeugen – unglaublich schön.

Als es dunkel wird, kommen wir wieder in St. Cruz an. Hier tobt der Weihnachtsbär – richtig was los – auch ein Weihnachtsmarkt ist aufgebaut und auf einer Bühne spielt ne Band – hier kann man sich wohl fühlen.

An dem Italiener mit dem tollen Pizzageruch und den 4,6 Sternen bei Google kommen wir nicht vorbei – immerhin sind wir auch schon bei 12.000 Schritten – da darf man das.

Auf dem Rückweg zum Hafen ist die Stadt noch voller geworden – so viele Menschen sind auf den Beinen. In der Gasse laden Weihnachtsmützen zum Weihnachtslieder singen ein, natürlich peppig spanisch. Der Käptn brummt den Bass.

Sing und sang

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen