asdf
Jan.′ 20 16

Nun haben der Käptn und die Käptns der Meermaid und der Anixi eine Nacht über ihre Anglerergebnisse sinniert. Am Frühstückstisch beschließen sie, dass das noch zu verbessern geht. Also marschieren sie in die Stadt in die Ferreteria, um die letzten Angeldinge aus dem Angelhaufen zu suchen. Die Preise ziehen an. Enno zahlt schon 6€ für den Pilker. Die Harken kosten allerdings nur 0,16€ und die dicke Angelschnüre 1,19€. Wir werden das System nie verstehen.

Da wir an unserem Lieblingsgrillplatz letztes Mal von der Policia in Civil auf das Verbot des Grillens hingewiesen worden sind, zünden wir diesmal den tragbaren Gaskocher an und braten die Steaks in großer Runde.

Manche Tage klingen echt kurz… aber – mal ehrlich – das ist hier die Realität… im Paradies.

Lotter und Leben.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen