asdf
Jan.′ 20 29

Vorweg:  Weil heute Nora zurückkommt, wollen wir Hackos Belastung reduzieren und mal wieder Pizza essen gehen. Damit ist der Tagesanfang und das Tagesende geregelt. Was passiert in der Zwischenzeit…

Jule und Katrin gehen Chinashoppen und der Kptn. denkt über weitere Baustellen nach. Das Dinghi könnte mal geputzt werden und der Außenborder gewartet. Das ist doch mal ne Aufgabe – die hat auch was mit nem Wasserschlauch zu tun und sorgt für Abkühlung. Das Dinghi ist schließlich sauber und der Außenborder mit einer Schicht WD – 40 überzogen. Den Propeller hat Enno mit dem Dremel noch etwas geschärft, um nun wirklich das Letzte aus den 2.3 PS heraus zu holen.

Die obligatorische Probefahrt bringt 2 Zehntel mehr Speed und weitere Spritzwasserabkühlung…

Mit 13 Leuten finden wir uns bei dem Italiener ein. Wieder schaffen wir es nicht, trotz der 4. Flasche Wein und der 3. Familienpizzen die 100 EUR zu knacken (13 Pers.!!!). Alle sind satt und enden diesmal bei der SY Orion im Cockpit.

Rot und Wein

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen