asdf
Jan.′ 10 31

Auf MorMor’s Familienfest erzählte uns Sabine Flunker von ihrem neuem Westwerk Projekt in Hamburg. Zwei Hände voll Schüler arbeitet, nach einem Museumsbesuch in den Deichtorhallen, eine Woche lang an ihren eigenen Kunstwerken. Kann man hier nachlesen: Westwerk.org.

Da mussten wir natürlich hin und uns das angucken. Einige Schüler erklärten uns ihre Kunstwerke in „ihren“ Ausstellungsräumen. Das Westwerk hat seine Räume direkt am Fleet in dem alten Gebäude von E. Michaelis & Co., einem alten Getreidespeicher – sehr beeindruckend.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen