asdf
Jul.′ 21 24

Unter der Plicht stauen seid zwei Jahren 45 Liter Dieselreserven. Die müssen da mal raus und verbrannt werden. Der Kptn. traut dem Frieden aber nicht so ganz über den Weg. Der Sprit ist zwar mit Grotamar versetzt und auch noch KEIN Biodiesel, aber trotzdem zwei Jahre alt. Das Zeug sieht aber echt noch gut aus. Trotzdem filtern wir es 2x bevor es in den Tank kommt, waren aber kaum Rückstände im Filter. Alles paletti. 1x flüssige Dinosaurier.

Die E-Scooter sind wieder geladen wir machen uns auf den Weg zu einer 2. Erkundungstour durch Gouda – ach ne – zuerst noch fahren wir in den nahegelegenen Lidl und Bunkern Lebensmittel – aber dann – ab in die City – Stadtzentrum – Dorfkern.

Es ist Markt auf dem Rathausplatz. Käsestände soweit des Kptns Auge blickt. Wir kaufen kräftig ein. Käse für mindestens 2 Jahre. Und je älter er wird, desto besser wird er ja – haben wir gelernt.

Dann beginnt es zu regnen, wir müssen uns unterstellen. Da bieten sich diese schönen roten Schirme der Tapasbar geradezu an. Und wollten wir nicht schon immer Tapas all you can eat bestellen? Mit seiner App kann der Käptn bestellen was er will, es landet auf unserem Tisch. Tapashimmel. Dazu einen Liter Sangria mit zwei laaaangen Strohhalmen. Der Abend wird lustig.

Käse und Tapas

Eine Antwort zu “Der Käsehimmel”

  1. Katriin sagt:

    Unglaublich, die vielen Käse im Käsehimmel…

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen