asdf
Mrz.′ 10 14

Ich befürchte, dass „Erziehen“ unseres „jungen“ Apfelbaums haben wir verpasst und jetzt müssen wir ihn zur ReHa schicken. Leider habe ich keine Anleitung gefunden „Wie rette ich meinen alten Apfelbaum bei verpatzter Erziehung“.

Bei den Anleitungen, geht es immer nur um das Beschneiden junger Apfelbäume bzw. um den Erhaltungsschnitt.

Wir haben mal versuchte das Beste aus den Anleitungen umzusetzen: Alles was steil nach oben wächst – weg. Alles was nach unten wächst – weg. Alles was doppelt wächst (Konkurrenztriebe) – weg. Alles was nach innen wächst – weg. Alte Fruchtzweige die schon nach unten hängen – weg. Zu dichte Kroneinpartien aus lichten. Überkreuzungen wegnehmen.

Ein anderer guter Film:

Das Ganze versuchen tannenbaumförmig zu schneiden: Mitteltrieb jeweils stehen lassen/etwas kürzen und die folgenden Seitentriebe des Haupttriebes um 1/3 ein kürzen. Einfach mal die  Zeichnungen auf dieser Seite ansehen, Stichwort „Saftwaage“.

Das muss man auf dringend vor Mitte März erledigt haben (heute ist der 14.3. !!!).

Dann ist es auch egal, ob es aus regnet und man bis zu den Knien im „Rasen“ einsinkt – jaja – mal wieder aufm letzten Drücker.

Wie wir jetzt allerdings den völlig verwüsteten „Rasen“ wieder in den Griff bekommen ist ein anders Problem und soll ein andermal (von Holger 😉 ) erzählt werden.

Over und aus !

2 Antworten zu “Apfelbaum – Beschneidung. Oder: Wie soll man die Äste beschneiden, wenn man im Rasen einsinkt.”

  1. Marianne sagt:

    Von Zeit zu Zeit und wenn ich mich langweile gucke ich auf die Seite. Apfelbaumschneiden sagte der olle Eggers aus Ohe: Min Deern da mus n Hut durch geworfen werden“ wenn ich im Baum sass und mein lieber Mann die Leiter festhielt.
    Gelacht hab ich dass Stefan überlegt seine Handyrechnung bei Ebay zu versteigern. TOlle Idee, kaum zu toppen.
    Den technischen Kram verstehe ich nun überhaupt nicht mehr, muss ich auch nicht, ich hab im Zweifel Stefan , der versucht es mir zu verklaren. Leider bleibt es nicht so lange haften.
    Wat den Kindern die Puppe is dem Mann die Kaffeemaschine.
    Na denn.

  2. Smin sagt:

    Also bei unserem Baum kann man nu auch n Hut durch werfen…mal sehen wie die Ernte wird… 🙂

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen