asdf
Mrz.′ 10 24

Frühling. Endlich. Ich kann mich wieder auf „der Therese“ hocken mit ’nem Pot Kaffee und ’ner Pfeife. Die Vögeln piepen.

Super ! – nur eins ist da dann immer – Wenn man da so sitzt und in die Gegend guckt, fällt einem ja ’ne Menge auf: Grüne Beplankung auf’m Boden, Moosansatz an der Terrasseneinfriedung, spakiger Sonnenschutz.

Unschön 🙁 .

Ich glaub ich muss da mal mit Monkia (so heißt mein Gartenkärcher) und Hochdruck (oha) ran. Wenn ich da dann so gut dabei bin… mach ich auch noch die Fenster mit (klirr) – und das Auddo (neiiiin). HrHrHr. Das Teil muss ich dringend aufmotzen – dat hat zu wenig Power…

Eine Antwort zu “grüne Therese”

  1. rundumkiel sagt:

    Dann mach mal mit Monika so richtig Druck… und schon verschwindet das unschöne Grüne… So eine Hochdruckputze ist eben Gold wert… Ich wünsche viel Spaß mit Monika und empfehle, das „NEIN“ in Sachen Auto zu respektieren… 😉

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen