asdf
Jul.′ 10 16

toern-2010-082Morgens pfeift es schon wieder ganz schön. Udo kann nicht dazu bewegt werden Brötchen zu holen… 🙁 Die letzten Aufbackbrötchen müssen in den Omnia. Auch ok.

Heute wird auch kein Ableger gefahren. Diesmal nimmt tatsächlich die gesamte Crew die Bahn in die „Stadt“. 1x querdurch. 1x Eis. 1x Mittagimbiss.

toern-2010-074Jörg und Stefan gehen zurück. Udo nimmt die Bahn.

Nachmittags, als das Wasser wieder weg ist und wir nicht mehr auslaufen können ist auch der Wind weniger. So ist das mit der Nordsee. Alles muss stimmen damit der Törn klappt. Wind, Uhrzeit, Tide, Wellen. Auf der Ostsee ist es deutlich entspannter: Wenn der Wind ok ist, sind meist auch die Wellen ok und Tide gibt’s ja eh nicht…

toern-2010-083Zur weiteren Törnplanung sitzen wir mit mehreren Cuba Libre und einem netten Bootnachbarn in der Plicht. Er sagt uns, welche Wattfahrwasser auch mit unserem Kahn gut zu machen sind…

Morgen geht’s hoffentlich weiter. Die Windprognose sieht gut aus.

Over und aus!

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen