asdf
Okt.′ 10 14

Leider ist es mal wieder soweit. Die letzten schönen Tage nutzen wir um das Schiff ins Winterlager zu bekommen.

dscn9248Erstmal muss das alte Motoröl raus und erneuert werden. Eine Anfrage in Richtung Getriebeöl erzeugte einen gähnenden Hall – oh je – fast nix mehr drin. Sollte ich des öfteren mal checken. Zum Glück braucht der Yanmar YSE8 kein besonderes Getriebeöl. Man kann einfach das Motoröl benutzen (10 W 40 oder 20 W 40 – je nach Außentemperatur)

Auch der Mast muss wieder ins „Regal“. Es klappte diesmal wieder 1a. Is ja auch logisch, bei den klaren und exakten Absprachen, die beim Mastlegemanöver herrschen:

Wir brauchen ab diesem Jahr nu einen Menschen mehr zum Mastlegen: Eine/r am Kran, eine/r am Mastfuß, eine/r an der Rollanlage und eine/r trägt die Verantwortung. Die Rollanlage kam im Frühjahr dazu.

Alles Riggmaterial liegt jetzt sicher im Mastenlager bzw. im Keller und wartet auf die nächste Saison.

dscn9244 dscn9252Die Kinder waren während der Wartungsarbeiten sehr gut mit den einheimischen Lebewesen beschäftigt, das Wasser war klar – die Tiere hatten keine Chance zu entkommen.

Over und aus!

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen