asdf
Aug.′ 11 15

Es ist Montag und Feiertag in Spanien (Fiesta de la Asunción). Kein Grund früh aufzustehen, außer vielleicht die Sonne, die das Schiff irgendwann so aufgeheizt hat, dass man es einfach nicht mehr in der Koje aushält.

Der Käptn geht zur Hitch-Hike-Heidi und erzählt was über Internetblogs. Die Men Goe sitzt mit beim Kaffee im Cockpit. Und schwubs gibt es schon wieder zwei neue Internetlogbücher von Langfahrtseglern. 🙂 – www.hitch-hike-heidi.de und mengoe.wordpress.com. Bei der Hitch-Hike dauert es allerdings noch ne Weile, bis die Sache endgültig läuft.

Das Internet wird quasi von Langfahrtlogbüchern überflutet…

Die Kinder jammern. Die Sonne wird immer doller. Wir machen uns auf den Weg zum Strand. Leider sind die Wellen dort ganz schön hoch und es klappt nur bis zu den Knien ins Wasser zu gehen. Dem Käptn ist das sowieso alles viel zu nass. N schöner Kaffee in der Schnellrestaurandkette „Gasthof“ erfrischt bei den Temperaturen genug.

Die Kids kommen mit der Hitch-Hike-Crew nach dem Füßebaden auch dazu. Wir belegen zwei Tische und binden zwei Kellner dauerhaft an uns, sie kommen richtig ins schwitzen.

Wir schlendern durch die Stadt zurück zum Hafen und hunderte oder tausende Spanier ebenfalls, obwohl ja alle Geschäfte geschlossen sind. Die Spanier drängeln sich wohl gerne durch enge Gassen, auch ohne Konsumgedanken.

Anni erklärt sich bereit heute Nacht Baby zu sitten. Alle 4 Crewkinder von Röde Orm und Hitch-Hike-Heide besetzten die Hitch. Die Erwachsenen verlassen das Schiff und stürzen sich ins Nachtleben. Ein Konzert auf dem Rathausplatz. Schön beleuchtete Gassen. Tapas. Mojitos. Die ganze Stadt ist auf den Beinen. Tolles Nachtleben in La Coruna.

 

2 Antworten zu “Eine Stadt feiert”

  1. GZi sagt:

    Da auf dem Bild viel cerveza steht nehme ich an, Du meinst mit Mojitos nicht die trinkbaren, sondern die bitches, die stechen 🙂 oder beides? Ach, ich wäre auch gern mal wieder Sommernächtens in Spanien!

  2. Smin sagt:

    @gzi Ne – die trinkbaren. Den fliegenden sind wir hier noch gar nicht begegnet.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen