asdf
Aug.′ 11 21

Der Wetterbericht kündigt Gewitter an. Da so was ja häufig mit Wind einhergeht, lichten wir den Anker. Wir fangen auch keine Fahrräder, Baumstämme oder Gummistiefel. Das Ding kommt super wieder nach oben – nur ein bisschen „mud“ ist dran.

Der Kuddel schiebt uns eine halbe Meile weiter, in den Hafen.

Hier hat man alle Facilities die man auch vor Anker hat. Kein Wasser, kein Strom, keine Dusche, kein Klo. Wir sind total glücklich, wenn wir jetzt auch noch kein Geld bezahlen müssen. Der Jachthafen ist einfach noch zu neu, außerdem ist Sonntag.

Wir geben nicht auf und laufen in der Bullenhitze mit unseren Faltplastikkanistern und den Euros über das Hafengelände. Weder finden wir n Wasserhahn noch werden wir unser Geld los – nix zu machen.

Dann tun wir eben einfach so, als liegen wir noch vor Anker – egal. Bei gewissen Notwendigkeiten frequentieren wir eins der zahlreichen Lokale in der Stadt.

Die Kinder flitzen an den Strand, der hier direkt gegenüber ist und ne Süßwasserdusche hat, und baden stundenlang. Der Käpt’n fährt mit Blauzahn zu Hitch-Hike-Heidi und macht ihren Blog fertig und Jule liest den „Nobelpreis“ von Andreas Eschbach.

Am Abend essen wir in einem der netten kleinen Restaurants – dann kommt der Regen.

Gewitter. Dicke Tropfen. Nachts um 3 Uhr lenzt Julia einmal das Dingi, damit es nicht auf Tiefe geht. Morgens ist wieder alles ok – schön, das sich der Gewitterregen die Nacht ausgesucht hat.

Over und aus!

 

2 Antworten zu “Im Hafen vor Anker”

  1. Marianne Poppe sagt:

    Also auch wie in Schweden, nur das wir das KLowasser aus dem See holen mussten und ihr quasi drin schwimmt. Und Kaffeekochen kann man auch mit Selter. Und waschen fällt aus.
    Willkommen im Club ohne Wasser

  2. Smin sagt:

    @Marianne ganz genau. Nur alles 20 Grad wärmer. Was die Sache mit dem Duschen problematisch werden lässt.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen