asdf
Okt.′ 11 04

Gesendet: 18:00 UTC / 4.10.11

Empfangen: 19:00 UTC/4.10.11

 

Pos. 36°24,2N  11°19,8W, 19:00h

Kurs 237°, Geschwindigkeit 5 Kt Genua ausgebaumt.

noch 316 sm, 150sm haben wir hinter uns.

Wind NE 4

leichter Seegang, Sonne, blauer Himmel, 24 Grad

 

Der Seetag geht zuende, wir sind gut voran gekommen.

Den ganzen Tag über haben wir keine Schiffe gesehen nur ein paar entfernte auf dem AIS.

Der Wind hat auf NE gedreht und kommt jetzt genau von hinten. Für die Nacht haben wir das Großsegel weggenommen und die Genua ausgebaumt. So machen wir auch noch 5 Kt. fahrt.

Motor mussten wir noch nicht benutzten, morgen evtl. mal zum Batterien laden.

Aus dem Logbuch: „3:35 Uhr Sternhagelvoll der Himmel. Es glitzert grandios im Himmel wie im Wasser. Meeresleuchten, Leuchtalgen, kleine leuchtende Punkte umspielen die Wellen, die das Schiff macht. Annika schläft im Cockpit, Julita in der Hundekoje. Zwei Reffs im Groß und Rollfock gesetzt und wir sausen mit 6 Knoten dahin. Bei Zwieback und Lindenblütentee. Die 20 geschmierten Brote und der Topf Nudeln bleiben nur von Stefan und Julita angerührt. Annika und Julia bleiben bei Zwieback. 6:00 Uhr Julita kommt raus zum Sternschnuppensuchen. 10:00 Uhr Salzwasserdusche im Cockpit mit dem Eimer, warmes Wasser! 11:00 Uhr Müsli zum Frühstück und Geburtstagsanruf bei Opa mit dem Iridiumhandy.“

Und tschuess…

(end of transmission)

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen