asdf
Okt.′ 11 24

Zweimal pro Stunde wird das Wetter gescheckt. Meeno behauptet, ab morgen kommt guter Wind um zu den Kanaren aufzubrechen.

Unser Ziel soll Graciosa sein. Eine kleine Insel im Norden von Lanzarote.

Wir bereiten alles vor für die Abfahrt. Wasser füllen. Diesel holen. Einkaufen im Supermarkt und noch einen Eimer Wäsche waschen auf dem Steg, ausklarieren, Hafengeld bezahlen…

Als alles erledigt ist, belohnen wir uns mit einem Restaurantbesuch zusammen mit der Tamora. Zum grillen oder zum kochen fehlt uns die Kraft.

Ein Blick auf das Thermometer sagt auch, dass es Zeit wird weiter zu fahren, es wird langsam frisch!

Morgen geht’s los.

Over und aus!

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen