asdf
Dez.′ 11 14

Die Erste Offiziöse klötert mit den Tassen und Kannen, ab und zu bekommt der Kpt. einen kleinen Schwupps Wasser ab, damit er aufwacht.

Die Sonne geht bald auf. Wir müssen ablegen, wir haben heute knapp 60sm vor uns bis nach Las Palmas auf Gran Canaria.

Wir setzen wieder nur unsere Genua und laufen aus.

8sm entlang der Südküste von Fuerteventura bis zum Pt. Jandia. Kurs 280 Grad 48sm.

Als wir noch 33sm vor Gran Canaria sind, können wir die Insel erkennen.

Olaf von der Sophie teilt über Funk mit, sie hätten beinahe eine Turtel überfahren. Die Kinder werden ganz wild und halten nach diesem Funkspruch dauerausguck. Danke Olaf ! – Der Kpt. kann sich erstmal zwei Stunden aufs Ohr legen… 🙂

Pünktlich mit dem Sonnenuntergang machen wir im Yachthafen Las Palmas fest.

Der große Hafen ist voll, wir müssen in der kleine Südbecken gehen.

Ganz schön laut und hell. Las Palmas ist halt ne Großstadt. Daran müssen wir uns erstmal gewöhnen.

Wir werden nicht alt heute Nacht!

Over und aus!

2 Antworten zu “Überfahrt nach Gran Canaria”

  1. Marianne Poppe sagt:

    Tja da gab es mal einen Falken der war so reaktionschnell dass er einem Schüsselchen Wasser, das in seinem Gesicht zwecks Wecken landen sollte mit der Hand eine Wendung gab und der Oberfalke wurde klatschnass.
    Na ja mann wird älter.

  2. Smin sagt:

    @mianne Du hast Recht – unglaublich – ich muss wieder mehr üben.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen