asdf
Dez.′ 11 15

Wir haben schlecht geschlafen. Das kleine Südbecken (Vela Latina), das auch zum Yachthafen von Las Palmas auf Gran Canaria gehört, und in dem wir liegen, ist nach NE offen. Die Wellen aus dem großen Commercialhafenbecken kommen also direkt in den Hafen und wir liegen auch noch an dem Stegende vor der Einfahrt. NICHT GUT.

Zwischen zwei Waschmaschinen sprechen wir beim Wirt – äääh Hafenmeister vor und bitten um ein ruhiges Zi… ähhh Liegeplatz im Haus – ääääh großen Yachthafen.

Leider kann uns nach wie vor nur ein schaukeliger, unruhiger Platz im Stall… – ähhhh Südbecken angeboten werden.

Wir drücken auf die Tränendrüse… Die Kinder jammern etwas herum. Julia versucht ihr grünes Gesicht von der Nacht wieder hervorzukramen. Es ist doch bald Weihnachten… usw. usw… – Der Wirt… – ähhh Hafenmeister ist unbeeindruckt. Schließlich fragt der Kpt. warum denn kein Platz im Hafen sei, dort sind doch ne Menge freier Plätze an den Stegen – Die Plätze seien aber für große Boote 12m – 15m (die zahlen besser!). Für so kleine Boot wie wir eins haben, haben wir keinen Platz.

Wir sollen aber am Abend noch mal wiederkommen, vielleicht könne er was für uns tun.

Nachmittags besuchen wir die Maia an Jetty Q und zählen dabei die leeren Plätze im Hafen – es sind viele.

Abends gehen wir wieder zum Hafenmeister – er hat heute Abend geschlossen:

We are in Spain, darling!

Der Abend endet in der Sailorsbar. Hier gibt es tolle Mojitos um den Schmerz des Alltags zu verkraften. 🙂

Over und amen…

2 Antworten zu “Die Weihnachtshafengeschichte von Las Palmas”

  1. Marianne Poppe sagt:

    Wenn ich mir den Film so angucke und den Wind so höre finde ich das Wetter nicht berauschen. Oder liegt es daran, dass hier nun endgültig der Winter eingebrochen ist.
    Der Tannenbaumkauf heute morgen auf Schönau war jedenfalls von unten matschig und von oben schneeig.
    Ich hätte den ja wieder erst am 24. gekauft , aber Lena liebt die Tradition.

  2. Smin sagt:

    @Mianne komisch. Also hier ist super Wetter.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen