asdf
Feb.′ 12 03

Der Kpt. muss sich heute arg anstrengen, er darf wieder Lehrer spielen. Anni soll heute Fernschulphysik durchnehmen. Beschleunigung, a, m/s² – Oha… harter Tobak, wie soll man sich bloß m/s² vorstellen.

Egal, setzen uns an den Steg und rollen das Maßband aus und haben ne super Murmelbahn. Mit unterschiedlich dicken Büchern bauen wir ne Rampe und lassen ne Murmel rollen. Juli misst die Zeit. Klappt super. Alle einfahrenden Schiffe werden zur schwellfreien Fahrt ermuntert, um unsere Messergebnisse nicht zu verfälschen. Der Kpt. ist glücklich. Physik ist cool – vor allem in der Sonne, aufm Steg und ohne Glocke.
Dann ist wieder ein Hafenrunumblick und Wäsche waschen angesagt.

Die Crew der Fettler kommt zu Besuch an Bord und gibt uns La Palma Tipps. Morgen ist z.B. Mandelblütenfest in Puntagorda. Finden wir gut. Wir klicken uns bei den Beiden ein und verabreden uns morgen gemeinsam dorthin zu fahren.
Werner von der Zwiebel findet das auch gut und wird mit fahren.
Abends pilgern wir wieder zum Sonnenuntergang in die Montecarlobar. Ganz großes Kino
Over und aus!

5 Antworten zu “Fernschulstegphysik”

  1. Holger sagt:

    Hallo Stefan,

    coole Sache mit der Lehrstunde. Ich glaube so würde jedem Kind das Lernen mehr Spaß machen.
    Lustig, wie sich die Masten biegen wenn Du die Kamera drehst 🙂

    Grüße und schönen Aufenthalt.

  2. Marianne Poppe sagt:

    Stefan du bist der geborene Lehrer, das habe ich dir schon oft erzählt.Weill du das Wesentlich einer Aufgabenstellung in praktische Ansichten umsetzen kannst.
    Lass dir das von einer alten erfahrenen Kollegin sagen.

  3. Smin sagt:

    @Holger @Mianne Nu fühl ich mich aber echt voll gebauchpinselt… 😉

  4. Marianne Poppe sagt:

    d< musst du erst soweit weg sein damit du das Loben hörst.

  5. Smin sagt:

    @Mianne Vielleicht ist die Kommentarfunktion sonst blockiert? 😉

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen