asdf
Feb.′ 12 14

Heute hat des Kptn’s ihm sien Fru Geburtseltag. Heimlich frischen Applepie backen ist nicht möglich. Als die Kinder wach sind, muss Jule in die Kinderkoje wechseln und dort „weiterschlafen“. Wir machen auch die Tür zu. Dann backen wir Applepie fürs Frühstück. Die Brötchen werden von der MenGoe geliefert! – Supertoll.
Nach einer Stunde ist der Fertigduft des Kuchens nicht mehr zu überriechen. Jule kann nun auch schon nicht mehr schlafen – sie hat schon nach ihrem Facebook-Handy und den spanischem Teil gerufen, weil die ständig klingeln…
Dann darf sie endlich aufstehen, Geschenke auspacken, Sekt trinken, Kuchen essen und beglückwünscht werden.
Der Kuchen wird von der Röde Orm & Men Goe Crew ratz fatz vernichtet.


Zum Kalorienabbau geht der Kpt. und Anni ins Hafenbecken und schrubben unter Wasser das Unterwasserschiff… Es ähnelte schon einem kleinen Korallenriff. Für die nächsten Überfahren muss das Zeug ab, damit wir nicht zwischendurch irgendwo festwachsen und ne eigenen Atlantikinsel zwischen den Kanaren und Madeira bilden.
Eigentlich muss die Röde Orm aus dem Wasser… Vielleicht machen wir das auf dem Festland noch. Mal sehen – kommt auf die Wassertemperaturen an.
Zum Kaffee gibt es wieder Kuchen. Diesmal auf der Men Goe. Renate hat eine Philadelphiatorte für Julia gezaubert. Wieder ist die Torte in kurzer Zeit verzehrt.
Eine Wanderung zum Tortenabbau mit einer anschließenden Einkehr beim Italiener.
Pizza und satt…

6 Antworten zu “Geburtstag der 1. Offiziöse”

  1. GZi sagt:

    Das hört sich nach einem leckeren und schönen Geburtstag an!

  2. Jup sagt:

    @GZI: ja es war ein sehr leckerer und schöner Geburtstag! Lieben Gruß!

  3. Christine und Christian sagt:

    Leider mit etwas Verspätung wegen der schlechten Internetverbindungen hier: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Wir werden gleich mal einen Rum mit Cola auf dich trinken, liebe Julia!
    Liebe Grüße aus der Karibik
    Christine und Christian

  4. Jup sagt:

    @Thor: Danke!! Ich bin noch immer ganz bedüselt von dem Rum;) Lieben Gruß

  5. Claudia sagt:

    Liebe Julia,

    oh, du hattest Geburtstag habe ich gerade gelesen. Nachträglich alles Gute und Liebe auch von mir!
    Was Ihr auf der Isla Bonita so erlebt, klingt gut und ruft schöne Erinnerungen in mir wach. Die Erfahrung mit der sportlichen Wanderung zum Mirador El Time nebst günstigen Preisen oben angekommen, haben wir damals in 2003 auch gemacht :-).
    Viele Grüße aus dem nahezu karnevalsfreiem Siegerland, Claudia

  6. Jup sagt:

    @Claudia: Danke! Ja die Wanderung war ziemlich anstrengend, aber schön. Die Preise haben sich dann ja in den letzten 9 Jahren nicht verändert.. Lieben Gruß!

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen