asdf
Mrz.′ 12 23

Um 9h – noch vor unserem Frühstück – legt die Dievago ab und segelt in Richtung Agadir um Marokko zu erkunden.
Ca. zwei Wochen wollen sie dort sein und sich das Land angucken – dann soll es auch nach Madeira gehen. Vielleicht treffen wir sie dort nochmal. Wir geben noch schlaue Tipps mit auf den Weg. Macht keine Tauschgeschäfte mit Kamelen, die machen n ungeheuren Dreck an Bord, und dann der Stress bei der Einreise nach Madeira mit nem Kamel an Bord…Wir winken und knipsen. Was haben wir für tolle Freundschaften geschlossen auf unserer Reise. Und wie oft mussten wir uns wieder verabschieden. Glück und Traurigkeit, so dicht beisammen.


Bei unserem täglichen Cortado beschließen wir, die Stege abzulaufen, um zu schauen, wer hier noch so liegt. Die beiden Schweden, Carina und Stefan mit ihren beiden Kindern. Daneben die Charlie aus Kiel, Katrin und Christian laden und gleich zu einem Fest heute abend am Strand ein. Annika und Julita düsen mit dem Schlauchboot zum Supermarkt und kaufen Grillkram, Stefan und Julia packen die Taschen. Und schon sitzen wir in einer großen Runde am Strand mit Franzosen, Schweden, Spaniern und Deutschen. Abends laufen Jim und Sonja mit der Fettler ein und sind sehr froh über eine Grillparty am Strand. Die Beiden haben heute 10 Std. gegen 6 Bft. aus NE gekämpft um nach La Graciosa zu segeln. Pierre kommt mit Champagner und eröffnet uns, dass er Geburtstag hat. So singen wir je ein Geburtstagslied in jeder Sprache. Katrin und Christian geben artistische Kunststücke zum Besten. Eine fröhliche Runde voller Lebenskünstler in der Abendsonne.
Versonnen vor sich hingrinsend,
käptnsfru und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen