asdf
Mrz.′ 12 28

Nach dem Frühstück beschliessen der Kpt. und sien Frau nochmals an Diesel zu kommen. Aufgrund feministisch negativer Auslegungen (hier auf diesem Blog) und der Gleichberechtigung, muss heute der Kpt. seine Überredungskünste spielen lassen.
Wir denken natürlich nicht daran, dass wir heute Diesel bekommen könnten, daher fahren wir auch ohne die Kanistersammlung an Land – eben nur um zu fragen.


Der Kpt. nähert sich der Tankstellenbedienerin (Ja!! – In Spanien arbeiten Frauen auch in typischen Männerberufen) und fragt mit seinem unwiderstehlichen Augenaufschlag: „?Quiero Gasoil?“ – *lächel* – „Si – si“ *lächel zurück* – Der Kpt. traut seinen Ohren kaum… – Wir bekommen tatsächlich Diesel.
Der Kpt. und sien Fru sprechen nun gleichberechtigt die Vorgehensweise ab. Juli flitzt zum Geldautomaten und der Kpt. nimmt das Dinghi und zischt zum Boot um die Kanister zu holen.
Wieder zurück an der Tanksäule steht Jule schon mit der TankstellenwärterIN bereit um die Kanister in Empfang zu nehmen. Die Tankstellenwärterin guckt extrem grimmig – die hat wohl das Lächeln des Kpt. falsch interpretiert und nun erfahren, dass er ne Fru hat… 🙂
Wir bekommen aber trotzdem unseren Kraftstoff.
Jule versucht zu bezahlen. Passendes Geld haben wir nicht da. „No cambio“ heißt es nur. Komisch, dass die im Restaurant (mit Tankstellenbetrieb) nicht wecheln können – grimmig gucken geht aber immer noch gut. Jule muss also in den Supermarkt laufen um das passende Kleingeld zu wechseln. Wir versuchen mit einem Euro Trinkgeld wieder ein Lächeln auf das Tankwärtinnengesicht zu zaubern, aber es hilft nix – Der Kpt. hat ihr Herz wohl auf ewig gebrochen… 😉
Nach diesen kräftezehrenden Erlebnissen veranstalten wir mal wieder ein Pfannkuchenessen. Die Crews der Fettler und der Men Goe sind auch dabei. Heute muss der Kpt. die Pfannkuchen braten und sien Frau den Teig vorbeschütteln.
Satt und aus…

3 Antworten zu “Gasoil – 3. Versuch”

  1. Olaf (SY Sophie) sagt:

    Na, damit ist dem Geschlechterkampf ja endgültig Genüge getan, Du alter Herzensbrecher 🙂

  2. marianne poppe sagt:

    Na geht doch!

  3. Smin sagt:

    @Olaf & Mianne puuuuh – dann ist ja wieder alles gut… 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen