asdf
Okt.′ 13 16

Wir sitzen in einem Kunststoffwhiskyfass und werden durch eine Multimedialewhiskyachterbahn gefahren. Danach sind wir um einiges schlauer.

Wir gucken uns 3000 Whiskyflaschen an und dürfen auch probieren. Vorher den Body checken (Beine oder nicht), riechen und dann der Schluck… Hmmm.

Am Abend kommt das Ganze noch mal in echt.

Jim und Sonja fahren uns zu einer echten Destille.

Wir werden durch die heiligen Hallen geführt.

Wau!

Zusammen mit einem amerikanischen Paar dürfen wir auch hier mal tasten.

Alles wird genau erklärt: Body, Geruch, Geschmack… Woran denken sie, wenn sie es riechen. Alle stehen verträumt herum gucken in die Luft und machen sich Gedanken…. The Texaswomen: Dat riecht nach Whisky… Und nun einen kleinen Schluck… Woran erinnert sie der Geschmack??? Das Americangirl kippt das ganze Glas runter und meint: Das schmeckt nach Whisky…

Warum sich der Kpt. jetzt fremdschämt versteht er auch nicht… Unglaublich. Liegt wohl an der Fönfrisur.

Over und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen