asdf
Jul.′ 15 21

2015-07-21 20.35.28Der Kpt. hat bis zur letzen Minute versucht unseren Zoo bei Freunden und bekannten unterzubringen. Toke der Beagle, Konrad der Seekater und Luna „die noch nie aufm Boot war“. Bei Toke hätte es auch fast geklappt den frisch am Steg anlegenden Urlaubsbeendern die Leine vom Hund in die Hand zu drücken anstatt unserer Vorleine. Der Kpt. war einfach zu ungeschickt.
Egal, nun sind wir eben alle an Bord: Vier Menschen und drei Tiere.
Bis alles an seinem Platz liegt ist des 20.00 Uhr. Wir legen trotzdem noch ab und ankern in der Strander Bucht.

Durch den Lotsen wird man hier quasi über Nacht „eingeschaukelt“, dann gibt es auch morgen keine Seekrankheit.

Luna, unser 8 Monate altes Kätzchen hat noch keine Seebeine. Sie versteckt sich hinterm Klo oder in dem kleinen Schapp unter dem Navitisch.

[google-maps width=550 height=200]

Over und abgelegt.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen