asdf
Aug.′ 15 06

2015-08-06 14.06.22

2015-08-06 14.06.37Der Kpt. schlägt die Augen auf und guckt aus dem Niedergang: Wir ankern in einer Karibikbucht. Türkieses Wasser. Sandgrund. – Kneifen hilft nicht! Nach dem ersten Kaffee ist klar – Wir liegen vor Anholt.

Wir verholen in den Hafen – warum eigentlich?

Um 11h ist der Hafen fast leer – freie Platzwahl.

Julita fädelt die Leine in die Heckmooring ein und gibt dem Kpt. das Ende in die Hand. Klappt super…

Der Hafen von Anholt hat ne super Atmosphäre – irgendwie Nordseemässig – oder wie ein riesiger Strandkorb für Segler.

2015-08-06 12.55.10Man geht an Land und hat einen Blick auf den Badestand. Überall ist weißer Sand… Hier kommt Urlaubsfeeling auf. Den Kpt. erinnert das an den Stand am Priwall.

Auf der Düne spielt eine Band – im Hintergrund das türkis blaue Ostseewasser.

Wir kommen an dem Bretterbudenlokal nicht vorbei. Es gibt frischen Ebeltoft Gartenbrauerei Bier mit Salat, Fischteller, Pommes und Burger.

Der Kpt. braucht dann erstmal bis 20.15h n Mittagsschlaf.

Die Band ist umgezogen vom Stand in das Lokal an der Fischereipier. Der Kpt. Orm und Kpt. Heidi werden angezogen von der Musik und versacken in der Bar.

[google-maps width=550 height=200]

Bar und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen