asdf
Aug.′ 15 15

DSC01660Gegen Nachmittag wird es etwas ruhiger auf der Ostsee. Wir laufen aus und fast in die Stellnetze der Fischer rein, die direkt auf dem Kurs zwischen Rødvig und der Ansteuerung vom Bogestöm liegen.

Bei Nacht kann einem das schnelle zum Verhängnis werden und man landet auf dem Strand von Rødvig.

Der Wind nimmt immer weiter ab und wir laufen bei ruhiger See in den Bogeström ein.

Super.

Ziemlich flach hier. Ziemlich viele Tonnen zum zählen.

Vor Nyord versuchen wir zu ankern. Alles voller Kraut. Wir lassen das lieber und laufen in den Hafen ein.

Echt schön gemütlich hier.

Wir grillen – jedenfalls versuchen wir es.

Als die Sonne untergeht werden wir von Mücken überfallen – so richtig heftig und penetrant – Der Kpt. nebelt sich im Grill ein und hält durch.

[google-maps width=550 height=200]

Mücken und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen