asdf
Aug.′ 15 19

Der Wind nimmt wirklich ab. Um 8h legen wir ab und fahren spontan 60sm nach Marstal.

20 Kt. hat es zwar immer noch und die Wellen sind bei dem Ostwind auch ganz gut 🙂 .

Marstal ist leer. Wir finden einen super Platz am letzten Steg mit Blick auf die Bucht. Leider haben wir übersehen, dass wir dabei einen deutschen Choleriker einparken.

Wir verholen uns um ein paar Plätze – das wollen wir uns am Ende des Urlaubs nicht antun.

Nach 60sm sind wir alle ziemlich platt. Jule kocht einen Monstertopf Nudeln für die Crew der Hitch und der Röde Orm.

Die Kira ist ein Hafen weiter gefahren nach Aeresköbing. – son Pech.

Sonnenuntergang – Bierchen und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen