asdf
Aug.′ 15 26

Irgendwie haben wir es in unseren 4-Wänden nicht ausgehalten. Wir sind gestern Abend wieder ins Auto gestiegen und zurück an Bord. Die Post haben wir allerdings sortiert und 7/8 vernichtet.

Heute kommt die Thor durch die Schleuse. Christian und Christine waren 4 (!!!) Jahre auf Weltumseglung. Wenn Sie wieder in Kiel landen müssen wir dabei sein. Wir besorgen noch Bier und Fleisch für ein Grillfest.

Aus dem Schleusenfunk (VHF 12) kann man meistens nicht so viel über Segelboote erfahren. Wir legen uns in der Heikendorfer Bucht vor Anker und gucken durch das Fernglas. Mit dem Funk zusammen bekommen wir nun jede Schleusung mit.

Hitch kündigt sich auch an und segelt von Wendtorf Richtung Schleuse.

Warten.

Die Thor erkennt man sofort. Sie ist über die Toppen geflaggt und hat ihren riesigen Namensschriftzug auf der Seite – ganz schön großer Name für ein 10m Schiff.

Anker auf.

Wir kommen näher, schießen Fotos und jubeln Christian und Christine zu.

Echt coool! – Einmal um die Welt !!!

Hitch, Röde Orm und Tutunui begleiten sie in ihren neuen Heimathafen nach Wendtorf.

Nach dem Leinen annehmen und der 3-Liter-Flasche Sekt grillen wir was das Zeug hält.

Over und Wiedersehen.

2 Antworten zu “Warten auf die Weltumsegler”

  1. Claudia sagt:

    Schon ein starker Moment so ein Wiedersehn nach einer langen Reise um die Welt, macht sie gross und klein zugleich. Allen Grund zum Feiern. Wir wünschen einen guten Übergang. C.

  2. Smin sagt:

    Es war eine richtige nette Feier mit vielen Bekannten Gesichtern auch von unserer Tour… Echt nett.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen