asdf
Jul.′ 16 25

DSC03178

Nun ist es ja auch egal ob wir links- oder rechtsrum um Fyn segeln. Wir folgen der Thor nach Avernakö in die ultimative-südfynsche-Ankerbucht – mit Sandstrand – Das will Christine unbedingt.

Die Thor war so schlau und hat rechtzeitig die Kojen verlassen. Sie fahren durch den Svendborgsund MIT dem dem Strom bzw. bei Slag… Die Røde Orm hat getrødelt und die Kinder wollten noch unbedingt den Müll per SUP an Land bringen – wirklich.

1,5 Kt. Strom gegenan. Der Weg ist das Ziel, was bedeutet schon Geschwindigkeit. Wir geniessen die Aussicht und können die letzten 7sm Richtung zu Traumbucht segeln. Der Anker fällt – am Strand machen wir die Thor der Crew aus. Der Käpten der Röde Orm lädt die Erste dazu ein, sie an Land zu paddeln. Nicht etwa so gewöhnlich im Schlauchboot… nein auf dem Sup. Er liegt auf dem Bauch und paddelt mit den Armen, Madame setzt sich dazu und wird gepaddelt.

[google-maps width=550 height=200]

Herrlich. Am Strand treffen wir eine EWSK Crew, die Männer schnacken an Land, die Damen plätschern in den Fluten. Abends gibts den Cobb an Bord der Röde Orm. Karibik feeling. Oh war das schön, euch wiederzusehen, Thor Crew!!

Traumbucht und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen