asdf
Jul.′ 09 23

Donner und Gewitter beim Aufwachen. Es kann nur besser werden. Wir warten noch ein bisschen ab und planen beim Frühstück mit Nutella (ist erlaubt im Urlaub) den Weg nach Dageløkke. Die Kinder singen dabei in ihrer Spielecke von bärtigen Männern (O-Ton Julita: Nur Piet hat keinen Bart) auf Kaperfahrt – Wir müssen dringend los.
Anker auf. Kurs gesetzt und 9sm später in Dageløkke festgemacht. Bei der achterlichen üblichen Anlegeboeh haben wir einen Poller aufgespiest und alle sechs anderen wartenden Shipman’s haben zugesehen… peinlich 🙂
Mitlerweile sind wir schon 8 Shipmans geworden – Tendenz steigend. Alles ist hier sehr nett und freudlich – wir haben ca. 3 Std. lang Kaffee getrunken. Der Käptn hat nu n Kaffeeflash.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen