asdf
Aug.′ 16 26

DSC03492Wir gehen Anker auf und nutzen den guten Wind, um durch den Alssund Richtung Süden zu segeln. Vor der Brücke in Sonderburg müssen wir 1 Stunde warten, wir gehen an den Fischersteg. Neben uns kommt die Hitch ins Päckchen und noch ne Yacht, bis es um 16 Uhr ein Wettrennen durch die Brücke gibt. Weil der Wind so gut steht, verzichten wir tränenden Auges auf den Aufenthalt in Sonderburg und zischen durch bis in die Schlei.

Farewell Dänemark.

Irgendwie fühlt sich das an wie Urlaubsende…

Wir ankern in der Modersitzkybucht zusammen mit der Hitch-Hike-Heidi und der Joie, gesprochen: Joähhh (grins). Das ist das neue Schiff der Odysseussegler. Es quietscht noch sehr, weil es so neu ist und muss daher dringend mit ein bißchen Øl geschmiert werden. Das erledigen wir dann im neuen Cockpit mit 4 Crews und Tappas.

1a – Bordparty am Anker.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen