asdf
Aug.′ 17 04

Es ist nur noch vereinzelt Regen angekündigt. Wir wagen uns aus unseren Löchern und wandern die Fahrradstrecke zu Fuss – aus Sicherheitsgründen ohne die Kinder.

Wir werden nur 1x von einem Schauer überrascht. Ulf sieht, wie sich ein dänisches Paar in ihr Ferienhaus verkrümeln will und stellt den Fuß in die Tür. 

Sie gewähren uns Unterschlupf und einen Kaffee – wir haben einen Blick auf den 17 qkm großen Garten.

In der Gärtnerei gibt es junges Gemüse für die Grillparty am Abend.

Nach drei Stunden Wandern sind wir völlig erschöpft wieder an den Booten.

Ulf joggt die Strecke am Nachmittag nochmal in 32 Min.

Abends schaffen wir es – wieder in einer Schauerlücke – endlich auf einem kühlen Feuer grillen. Der Kpt. der Mingo hält es nicht aus und holt noch den Cobb raus. Der Havnmaster hat diesmal nur für die verrückten Deutschen 2 von 10 Grillroste angeheizt. Gedrängel am Grill.

Aloha und aus.

 

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen