asdf
Aug.′ 17 23

Flaute – Sonne – Sommertag. 

Mike und Stefan spielen noch ein bisschen mit der Drohne bis die Kptns. sich entschließen die Leine an der Mooringboje zu lösen.

Der Kuddel bringt uns in die westliche Ankerbucht von Aerosköbing. 

Die Sonne lacht – die Feuerquallen warten auf ihr Opfer – so ein Mist – den ganzen Sommer haben wir echt wenig Quallen gesehen und ausgerechnet heute – an dem schönsten Sommertag des Jahres, sollen wir die Badebucht mit den Feuerquallen teilen. Mit dem neu kreierten Schlauchbootschubverband fahren wir erstmal an Land und kaufen Frischfleisch – der Cobb darf schließlich nicht aufhören zu glühen.

Ein weiter Dingiausflug zum Baden steht nach dem High-Noon-Schönheitsschlaf an. 

Einer muss allerdings immer mit Adleraugen nach sich annähernden Feuerquallen Ausschau halten. – der Kpt. traut sich ansonsten nur bis zu den Knöcheln hinein.

Der Versuch, das Supboard zu aktivieren, scheitert leider an der Pumpe. Endlich hat der Kpt. die Erlaubnis, eine elektrische Luftpumpe zu kaufen – Strom ist schließlich reichlich da.

Alles wird wieder in den Backskisten verstaut und der Sundowner über dem duftendem Brontosaurussteak genossen.

400g und aus.

 

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen