asdf
Aug.′ 09 14

                                                                                             Der Wetterbericht der letzten Tage hat seine Meinung geändert. Es scheint doch die Sonne und der Wind weht mit 4 und ein paar stärkeren Böen aus NW. Wir legen ab und wollen ja weiter gen Süden. Die Sonne scheint, das Wasser ist türkisblaugrün. Wir segeln im Abstand von ein paar hundert Metern am weißen Strand entlang. Im Hintergrund sieht man die grünen Palmen…. Ähhh die dänischen Tannenwälder… Ein bisschen wie Karibik.                                Wir kommen um fünf in Langör auf Samsö an. Der Hafen ist fast leer und wir suchen uns einen schönen Platz mit dem Bug im Wind aus. So können wir morgen den angekündigten „Kuling“ – klingt netter als Sturm gut ertragen. Samsö ist ein sehr nette Insel.

Hier findet sich bestimmt etwas nettes an Land. Es stehen jedenfalls schon viele Fahrräder zum ausleihen hier herum.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen