asdf
Okt.′ 17 25

Der Berg ruft. Christian empfiehlt uns, mit der ältesten Seilbahn mit Original Gondeln und Original Seil von vor 100 Jahren zu fahren – wir vermuten, sie wollen uns los werden. Der Kpt. überprüft sicherheitshalber vor dem Einsteigen alle wichtigen Zertifikate und Plaketten – Wir sollten die Fahrt überleben.

25 Personen in dieser winzigen Gondel sind allerdings ziemlich grenzwertig – nix für Platzängstler wie den Kpt.
Oben liegt Schnee – ein bisschen. Die Wanderlatschen des Kpt. werden von vielen Wanderern kritisch beäugt – was wollen die bloß, immerhin haben wir damit schon den Teide und das Plato auf Madeira bezwungen – es läuft alles glatt – selbst der Gipfelrundkurs.
Auch die Talfahrt ist wieder überfüllt.

Zum Glück hat die Crew der Thor einen Ausgleich gebucht. Wir besichtigen eine Brauerei. Die brauen dort seit 350 Jahren Bier – sollte also genießbar sein. Die Erklärung dauert satte 2 Stunden bis die jammernden Kpt. der Thor und der Røde Orm endlich zu dem versprochen Bier kommen.
Prost und aus!

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen