asdf
Jul.′ 18 12

Der Ferienmodus erreicht, heute sind wir erst um 9h aufgestanden und kurz vorher aufgewacht – nicht um 7h wie sonst immer – Jiiiipie !!! 

Der Kpt. überlegt kurz, sich vor dem morgendlichen Baden mit Rasierschaum komplett einzuschmieren – wie son Schleimfisch – gegen die Feuerquallen … – Darf er aber nicht.
Die Plätze in Schleimünde sind ja leider etwas rar, deswegen laufen wir direkt nach dem Frühstück aus und tuckern nach Schleimünde – freie Platzwahl – mit der Nase in den Wind.

Die erste Offizöse und der Kpt. finden einen super Badeplatz (an der Saunatreppe) auf der Ostseeseite – schön mit Sand und so. Irgendwie verpennen wir ansonsten den ganzen Tag unter dem Sonnensegel erst abends erwachen die Lebensgeister wieder – Leider etwas zu spät für den neuen Pächter der Giftbude. Ab 20.30h ist die Küche kalt – aber ein kaltes Bier gibt es trotzdem.

Zurück an Bord nimmt der Kpt. sich die BB-Winch vor – die qutiescht.

Es läuft ganz gut – nur das Mittelstück mit dem Stern oben drauf, will nicht raus und leider ist das die Quietschquelle – nix zu machen. Alles wieder zusammenbauen und den Telefonjoker anrufen – Volker von der HHH, weiß alles über Winchen – war wohl früher selbst mal eine.

Und natürlich – „hast du denn dieses weiße Ding an der Seite rausgefummelt?“…. natürlich nicht. Jetzt ist es dunkel – morgen.

Schmierkrams und wegwischen.

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen