asdf
Jul.′ 18 13

Man soll ja nicht zu einer Reise aufbrechen – jedenfalls nicht am Freitag, den 13. – alter Seemannsbrauch. Aber genau genommen sind wir ja schon auf Reise und haben nur im Hafen eine kurze Pause gemacht. Eine Ausnahmegenehmigung bei Rasmus ist also nicht zwingend erforderlich.

Der Kpt. traut dem Frieden trotzdem nicht. Er nimmt sich nochmal die Backbordwinch vor – So wie gestern mit dem Stegbauern besprochen. 

Das Geschmiere wird zerlegt und dieses Mal kriegt der Kpt. auch das Mittelteil gezogen – geputzt – gefettet und wieder eingesetzt. Alles läuft wie am Schnürchen. Das ist also der Beweis, das wir trotz Freitag den 13. auslaufen können – bei so ´ner Winch mit 1000 Zahnrädchen usw. hätte ja ne Menge schiefgehen bzw. ins Wasser plumpsen können.

Auch der Ableger läuft super… Wir trauen uns.

Schwacher Wind aus verschiedensten Richtungen bringt uns mit einer Std. Motorzeit nach Wendtorf.

Die Crew der Suutje steht am Steg und will auch segeln – wir segeln zusammen.

Lena bringt auch noch Veit nach Wentorf und nimmt die Matrosine mit nach Kiel… – Crewwechsel, der Altersdurchschnitt sinkt um 3 Jahre.

Leider hat der Wind direkt auf die Nase gedreht… Egal – weiter… Wir motoren einfach mal nach Schilksee.

Grillen – Bierchen…

Morgen gehts weiter.

Over und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen