asdf
Aug.′ 09 21

Beim Frühstück kommt eine SMS von WoWo. Sie segeln am Wochenende in der Schlei. Karin hat schon Spezialzutaten besorgt. Also alles ist klar. Wir segeln heute doch weiter bis Sonderborg und morgen in die Schlei. Bago kenne wir, vermessen is alles, Grindus fährt auch nach Sonderburg und n Campingplatz nahe dem Hafen für die LeMos gibt’s auch. Los geht’s. Kein Wind aus SW. Der Jockel muss ran. 1 Std. Dann kommt ein kleiner Segelwind – Die Frauschaft wird nervös. Wir wollen segeln. Anni und Jule setzten Vollzeug. Satte 3,5 Kt. Es rauscht sogar etwas… 🙁 . Erst SW, dann immer weiter W. Wir können bis in den Als Fjord reinsegeln und auch noch den Als Sund druch bis zur Brücke. Um 18 Uhr sind wir fest. Hokuspokus ist auch hier. Prima Fest.                                Unterwegs haben die Kinder Barbie gespielt und das eine Barbie Kind sollte eine Katze bekommen. Also musste eine Katze her. Annika bastelte aus einer Papprolle, gefüllt  mit zerknüllten Küchentüchern einen Körper.  Zahnstocher konnten als Beine herhalten. Bei Schräglage gebastelt hatte die Katze zuerst zwei lange und zwei kurze Beine… Dann ein Wollknäuel als Kopf mit Pappohren. Und alles in Tesafilm eingewickelt, was ihr den Namen: Tesa einhandelte

                               Die LeMos kommen. Wir grillen und klönen. Hokuspokus kommt dazu. Ein sehr sehr netter Abend. Abschluss per Feuerwerk beim Schloss. Um 1h fallen wir ins Bett.

Over und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen