asdf
Jul.′ 19 18

Noch immer in IJmuiden. Gesprochen: Amoiden. Tausendmal falsch ausgesprochen und in fragende Gesichter geblickt. 😉
Nach dem Frühstück sind wir in die Backskiste abgetaucht und haben sie leer geräumt. Denn der Motorheini hatte sich angekündigt. An der Reling stehen jetzt 10 Dieselkanister, die Vorpiek ist voll bis unter die Decke. Was da alles reingeht in so ne Backskiste.

Er kommt mit dem Rad den Steg lang. Ja lass mal hören.. Der Motor summt wie ne eins. Vollgas am Steg – Alles chico. Aber der Kpt. gibt nicht auf – Wir legen ab und machen den Traffikhafen unsicher – Hin und her und kreuz und quer – Der Motorheini denkt, wir veräppeln ihn. Aber dann nach ca. 20 Min. motoren zeigt Kuddel endlich sein wahres klapperndes Gesicht. Der Motorheini verschwindet in allen Motorecken, die selbst der Kpt. noch nie gesehen hat. Legt sich bei Vollgas mit dem Ohr über das Getriebe… ich glaube er hat auch kurz am Motoröl geleckt.
Schließlich sagt er, die Welle schlägt an das Stevenrohr. Der Kahn muss raus und der Motor ausgerichtet werden. Wahrscheinlich müssen die Motorlager neu…. – Das geht aber erst am Montag. Wir beschließen hier zu bleiben – der Heini ist echt kompetent und kriegt das bestimmt geregelt – und nimmt dann bestimmt all unser Gold, aber am 1. gehen wir ja wieder über Los, bis dahin gibt es Knäckebrot und Wasser.
Den Rest des Tages werden weiter Listen minimiert: Leekoje – check, USB-Anschlüsse – check, Gaswarner – check.
Knäcke und Brot.

2 Antworten zu “Der Motorheini”

  1. Michael Hartmann sagt:

    Wieso habt ihr einen Betaeubungsgasdetektor? Willst du eine schwimmende Zahnklinik eroeffnen?

  2. Smin sagt:

    Der kann auch anderes Gas. Betäubung geht auf der Røde Orm mit dem Hammer. Aber die Alkoholausdünstungen machen mir sorgen.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen