asdf
Jan.′ 12 31

Die Wind- Wetterprognose ist günstig. Wir wollen heute noch ablegen. Wenn Anni aus der Schule kommt, soll es los gehen.
Wir machen noch einen Großeinkauf und lassen uns den Krams kostenlos auf das Boot liefern. Andy, TO-Stützpunktleiter, fiedelt uns noch schnell ein paar Blechstücke zurecht, aus denen wir uns Topfhalter basteln wollen. Die Tanks werden gefüllt und das Schiff nach drei Wochen wieder seeklar gemacht.
Im Hafen pfeift es teilweise ganz schön, so dass wir denken, flott nach Valle Gran Rey segeln zu können – sind ja auch nur 16 sm.
Wir rollen schon kurz nach der Hafeneinfahrt das Segel aus und lassen uns an der Mole vorbei pusten. Hinter der nächsten Ecke ist der Wind weg. NIX. NADA. Na denn… Wir müssen tatsächlich die restlichen 15sm motoren.


Es ist aber trotzdem ein schöner Törn. La Gomera ist wirklich sehr hübsch – auch vom Wasser.
Um 18.30h machen wir in Valle Gran Rey an der Kaimauer fest.

[google-maps width=550 height=200]

Direkt an einer Leiter… Aber immerhin Landzugang. Es ist Hochwasser. Wir machen die Leinen schön lang, damit sich unsere Röde Orm nicht an die Mauer hängt…
Absackerschnittschen mit Gerstensaft usw. im Hafenkaffee…
Morgen um 8h geht’s weiter nach La Palma.
Over und aus!

6 Antworten zu “La Gomera Halbrundtörn nach Valle Gran Rey”

  1. GZi sagt:

    La Gomera kenne ich nicht – sieht aber wirklich sehr schön aus! Hier heute mal wieder… Schnee 🙁

  2. Smin sagt:

    @GZi Gomera ist wirklich sehr schön. Keine Hotelburgen. Toll zum wandern im Urwald. 🙂

  3. Marianne Poppe sagt:

    und kallt !!!!! Kaum mit anzusehen die Frühlingsbilder.
    Und Roland hat auch noch nen Weihnachtskuchen gebacken. Die Schere im Kopf geht immer weiter auseinander: Frühlingsbilder-Weihnachtskuchen.

  4. Smin sagt:

    @Mianne Lass Dich nicht pieken von der Schere… 🙂

  5. Marianne Poppe sagt:

    Die Bilder sind ja wirklich ziemlich schön. Wie aus dem Werbeprospekt, den ich mir nur noch nie angesehen habe.
    Und dann die flatternden Haare!!!
    Hier flattert höchsten mal ein kleines verirrtes Vögelein, das das Thermometer nicht gelesen.
    In Spanien soll es ja schneien.
    Gute Fahrt

  6. Smin sagt:

    @Mianne la Palma wird ja auch Die Schöne genannt. Daher auch die schönen Bilder.
    Also in diesem Teil Spaniens haben wir noch keine Schneeflocke gesichtet.
    Immer wenn ich Familienfotos machen will scheiden alle Grimassen, oder sind sooooo ungeduldig, bis ich endlich Abdrücke – kennst das ja. 🙂

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen