asdf
Mrz.′ 11 10

Alles muss sein Richtigkeit haben und auch seinen Stempel … *hüstel* Auch wir. Und unser Boot. Und ne Nummer braucht es auch. Einige Länder wollen das Flaggenzertifikat des BSH (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie), einige wollen den Internationalen Bootschein vom ADAC haben.

Kein Problem. „Anträge ausfüllen“ ist Julias zweiter Vorname. Nach einem knappen Monat haben wir es geschafft und haben die wichtigsten Papiere zusammen – für das Schiff.

Unsere Ausweise sind auch up-to-date. Nur der Impfpass… *autschi* – der nicht. Also pilgern wir im Moment alle zwei Wochen zum Arzt und lassen uns brav eine Spitze nach der anderen in den „Schinken hauen“.

Over und aus!

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen