asdf
Nov.′ 09 21

Bilder2111 006 Bilder2111 002Nicht das hier der Eindruck entsteht, das wir uns das Wasser ins Haus holen, nur weil die Ostsee und das Wetter zu kalt wird. So heiß waren wir auf son Wasserschaden auch nicht. Gar nicht. Irgendwie haben im Moment alle Wasserschäden. Bei Jörg liefs in Keller, bei Marianne steht die Krönung unter Wasser und bei uns tropft es unter der Spüle. Leider haben wir dies erst bemerkt, als schon im Keller die Decke leicht feucht wurde.

Es war gar nicht so einfach an die Quelle des Unheils ranzukommen. Spülmaschine raus. Küchenschrank raus. Spüle raus.

Den Absperrhahn konnten wir ohne Probleme wechseln – er krähte nicht mal. Aber ne anständige Armatur für die Spüle zu finden war gar nicht einfach. Drei Baumärkte und IKEA haben wir besucht. Irgendwann wussten wir auch genau was wir sagen müssen: „Wir möchten eine Mischarmatur für niederdruck mit Geräteanschluss für die Spülmaschine“. Bei dem Wort „Mischarmatur“ freuten sich die Berater, „niederdruck“ war schon nicht mehr ganz so toll und bei „Geräteanschluss“ wurde uns IMMER ein einziges Modell gezeigt. In jedem Baumarkt das Gleiche. Aber wir wollen nicht mehr den gleichen doofen Hahn haben, den wir schon hatten, der nach n paar Wochen undicht wurde und hässliche Kalkspurnasen bekommt. Gut – dann eben ohne Geräteanschluss. Wir hatten mit der neuen Konfiguration ca. 10 Modelle zur Auswahl. Nu müssen wir immer unter die Spüle kriechen um die Spülmaschine abzuklemmen.

Ach ja – nachdem wir im Keller den Absperrhahn betätigt haben leckt der jetzt auch und hat nu n Eimer unter sich. 😉

Ober und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen