asdf
Mrz.′ 10 04

Schöner 3. Brief: … oder – *Glück* ist auch synonym für *gelingen*.  Ich habe Glück, wenn es mir gelingt „nichts zu tun, sondern es einfach so lasse“.  Die Innere Einstellung hilft  – Selbstbejahung. Es ist richtig was ich tue – für mein Glück.

Ich stehe dann jetzt mal NICHT auf und hol mir Schoki, Kaffee (geht eh nicht), Cola, Pfeife, Zigarillo, Ebayangebote, neues Plugin, Twitternews, Facebookinfos, Boggartikel… schnief – Ohje. Aber n Glas warmes Wasser hilf Wunder. Ich könnte mich auch einfach in die Ecke stellen.

Feb.′ 10 26

Fasten kommt von fest II

Familie, Xue Kommentare deaktiviert für Fasten kommt von fest II

Wir hatten uns ganz fest vorgenommen, wieder den Fastenbrief von „Andere Zeiten“ zu bestellen. Aber – wir hatten keine Zeit… – Heute reicht sie. Zwar ne Woche zu spät, aber besser spät als nie.

Mal sehen „womit“ ich faste. Ich suche mal nach Anregungen.

Ich habe mal ein bisschen in dem Fastenforum gelesen.

Sehr gut. Es passt fast alles genau:

Von Spero: Nimm den Anfang des Tages wahr, er ist die Stelle, an der du die Ewigkeit berührst.

Den Rest müsst ihr mal selbst suchen und weiter lesen. Vielleicht bestellen sich auch einige noch den Fastenbrief – es lohnt sich.

Wöchentlich erhalten Sie Post: Einen „echten“ Brief auf festem Papier, in schöner Farbe, persönlich gestaltet. Jeder Brief enthält Erfahrungsberichte und Anregungen, eine biblische Geschichte, die in die Situation von Fastenden spricht, dazu Gedichte und eine Karikatur. „7 Wochen anders leben“ umfasst sieben Briefe, die Sie erfreuen und in Ihrem Fastenvorhaben unterstützen sollen.

Man kommt auf andere Gedanken! – oder „Nichtgedanken“

Feb.′ 09 26

Fasten kommt von fest

Xue Kommentare deaktiviert für Fasten kommt von fest

7woan

Gestern hat die Fastenzeit begonnen. Eine Zeit des Aufbruchs und des Abbruchs. Altes, verstaubtes, belastendes kann in den Großen Blauen Schrank (über Bord). Es mach Neuem Platz. Das herrliche Nichts.
Fasten kommt von Fest, festhalten, beobachten, sagt Wikipedia. Festhalten am Loslassen.
Und wusstet ihr, dass Karneval auch dazu gehört? Nach dem Karneval kommt die Fastenzeit, es kommt von Carne – Fleisch und vale – als Abschiedsgruß, verabschieden.
Draußenregnet und stürmt es. Die richtige Zeit, um innen zu bleiben, inne zu halten. Sich wieder zu finden. Die Sonne im Herzen.

Sieben Wochen anders leben. Bewusst. Was weglassen. Hier ist ein wunderbarer Helfer,schaut mal auf die Seite: http://www.anderezeiten.de

Feb.′ 09 24

„Es sieht immer mehr so aus, als ob das ganze Universum nichts anderes ist, als ein einziger, grandioser Gedanke“

Darum „achte auf Deine Gedanken…“

„Jo“ – gehört doch dazu, oder?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen