asdf
Apr.′ 12 11

Ganz ruhig… – Nur nichts überstürzen, heute.

Gegen Mittag beenden wir das Frühstück und versuchen noch kurz vor 18h zum Ladenschluss unser portugisisches Internet wieder in Gang zu bekommen und wir verschicken endlich mal Bilderchips an Opa und Chrischan.

Der Kpt. hat den ganzen Nachmittag an der Bildersortiererei gearbeitet und die Besten auf zwei Chips kopiert. Per Express gehen die Dinger ans Festland, mal sehen wie lange sie wirklich brauchen…

„Cortado natural“ klappt irgendwie nicht mehr. Das heißt hier irgendwie anders… – Wir versuchen in unseren Erinnerungen von vor 6 Monaten zu kramen… „Galao“ – genau! Und ein großer heißt „Chinese“… 🙂 – Zwei Chinesen und zwei Nata bitte! Perfekt – nun sind wir wieder in Portugal.

In den Parks ist es grün und es riecht nach frisch gemähtem Gras… Wahnsinn!!!

Chinese und Galao…

2 Antworten zu “Entspannungsgalao in Funchal”

  1. GZi sagt:

    oh, wie lecker!

  2. Smin sagt:

    @GZi ja. Eines der besten Dinge an Portugal.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen