asdf
Aug.′ 16 29

2016-08-29 19.38.20Wieso ist es eigentlich wieder kalt geworden. Unter 20 Grad. Bewölkt. Der Kpt. ist entsetzt. Als es doch noch aufreißt machen wir die Leinen los.  NW – perfekt. Der Wind geht bis auf 27 Kt. hoch. Wir kommen also gut voran. Bis nach Schilksee.

Wir fangen an, alles aufzuklaren. Das Schlauchi wird geputzt und getrocknet, der Hafenmeister kommt gleich 2x vorbei und erinnert uns, auch alles wieder aufzuräumen…. Komisch. Aber die Sonne scheint und wir liegen auf des Kptns Lieblingsplatz in Schilksee. Direkt hinter der Südhafeneinfahrt längsseits am Treidelsteg.

Hier gibt es wenigstens noch Abenteuer. Man muss aufpassen, dass die Unisegelschüler uns nicht rammen. Man muss gucken, dass die Fähre auch ihren Rückwärtsgang rein kriegt und man muss die Motorboote anschimpfen, die zu schnell in den Hafen reinbrettern – Das ist wie das Rentnerfensterbrett hier.

[google-maps width=550 height=200]

Der bootlose Mike kommt uns besuchen – Morgen gibt es Frühstück an Land.

Over und aus.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen