asdf
Aug.′ 11 25

Manchmal regnet es auch in Spanien. Heute ist wieder so ein Tag. Fieser feiner Nieselregen und ziemlich starker Wind aus SW. „Das wäre ihre Fahrtrichtung gewesen“ – Wir bleiben also hier. Sortieren das Schiff. Basteln an der Homepage (Googlemaps). Die Kinder machen heute mal n bisschen mehr Schule als sonst. Wir können sogar zwei Test fotografieren und zur Fernschule mailen.

Waschen können wir hier auch. Wir bekommen auch Waschrabatt beim Hafenmeister – sehr nett.

Am Abend hört der Regen auf, kalt ist es aber trotzdem, nur 18 Grad oder so. Wir müssen uns lange Klamotten anziehen. Ein Glück, das wir die noch nicht im Paket nach Hause geschickt haben… 🙂

Anni und Julita gehen auf die „Hitch“ und spielen mit Jonne und Line. Volker und Steffi kommen an Land. Wir gehen auf die Piste.

Im Hafenrestaurant bekommen wir Mojitos und Pimientos de padron. Die Musik ist höllisch laut, selbst Zeichensprache macht Schwierigkeiten, weil wir uns ständig kalte Luft in den Mund fächeln müssen. Bei den Pimientos ist nämlich heute jeder Schuss ein Treffer. Nahezu alle Schoten sind wahnsinig scharf. Wir wechseln die Location. Mal sehen was die Stadt bietet. Bis jetzt hat sich noch keiner von uns an Land getraut.

Nach einigem Schlendern finden wir eine Kneipe mit Spelunkendeko. Total nett ist es hier. Wie haben keine Lust mehr auf Pimientos und versuchen mal ne andere Tapasalternative zum Bier. Als die Gutglückbestellung kommt, sind es kleine gebratenen Fischchen. Sehr lecker. Zwei Teller reichen knapp. Nur die Schwänze und Köpfe bleiben übrig. Beim nachzählen stellt sich heraus, das es aber weniger Köpfe als Schwänze auf dem Resteteller gibt.

Irgendwer hat da wohl auch die Köpfe gegessen… – die knuspern so schön.

Wenn jetzt noch jemand die Musik ausstellen würde, könnte man sogar schlafen.

Over und aus!

 

3 Antworten zu “Mehr Köpfe als Schwänze”

  1. GZi sagt:

    oh, lecker, boquerones fritos! Qué delicia! Dass Euch die geschmeckt haben, ist klar! Wir waren neulich, weil Ihr mir so viel Appetit auf spanisches Essen gemacht habt, in der Bodega Mallorca in Kiel… 😉

  2. Smin sagt:

    @Gzi Das ihr spanisch Essen gewesen seid habe ich gelesen. Und ich dachte ihr habt Urlaub auf Mallorca gemacht 🙂

  3. GZi sagt:

    Ach ja, stimmt – Du hattest bei FB bei Michael kommentiert 😉 Urlaub – mit Küken, Hühnern und Hund auf Mallorca? Im Moment no chance, das mag ich meinem Vater nicht zumuten – da brauche ich eine/n Haus-Hof-Tier-Sitter/in, die ist zwar schon ausgeguckt, aber schauen wir mal…

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen