asdf
Jan.′ 12 14

Ein sehr schuldominierter Tag. In Mathe wird eine Arbeit geschrieben. In Kunst werden Bilder gemalt, das Einmaleins wird gelernt, Karteikarten für Vokabeln zurecht geschnitten. Englischunterricht mit Michael.

Nachdem dies alles geschafft ist, gehen Julita und Julia Federballspielen im Park. Sportstunde. Der Park und der Platz davor ist voll von spanischen Kindern. Die Väter oder Großväter sitzen auf der Bank und quatschen. Die Kinder flitzen herum oder sammeln sich in einer Ecke um einen Gameboy. Einmal fliegt der Federball auf einen Dachvorsprung. Da steht ein spanischer Großvater auf und holt ihn wieder runter.

Stefan, Michael, Olaf und Julita nehmen den Fisch von gestern aus der Kühltruhe und gehen angeln. Er soll als Köder dienen. Olaf fängt einen Fisch, benutzt diesen wieder als Köder, diesmal ganz. Und tatsächlich, es beißt einer an.

Anschließend machen wir einen abendlichen Spaziergang zur Strandpromenade und zum Großfelsen. Die Wellen sind beeindruckend. Auf der Promenade stehen, wie überall in spanischen Städten Trimmdichgeräte herum. Dort machen wir eine sportliche Pause.

Over und aus…

3 Antworten zu “Federball”

  1. Marianne Poppe sagt:

    Warum verwechsele ich Gomera immer mit Gomorra?
    Wahrscheinlich wegen des Grillfotos, da sieht es ja wirklich aus wie Sodom und Gomorra.
    Ich erzähle auch allen Leuten ihr seid nun in Gomorra.
    Ich werde mich bemühen und “ Gomera“ sagen.

    Ich freue mich schon auf den Film.

  2. Jup sagt:

    Gomorra ist auch schön… Also nee stimmt, wir sind auf Gomeeeeera!
    Grad haben wir gehört, dass es hier den ältesten Lorbeerwald Europas gibt. Den werden wir uns nächste Woche mal anschauen. Lg

  3. Marianne Poppe sagt:

    Pflückt ein paar Lorbeerblätter und dann Kartoffeln mit Wurzeln und Lorbeerblatt gekocht, schmeckt echt nach Großi.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen