asdf
Jul.′ 18 14

Bewölkt. Der Himmel sieht nicht sehr einladend aus. Die Wetterberichte sagen alle dasselbe – westliche 10Kt. Perfekter Wind für Marstal. Kurs 25 Grad. 30sm graues Wasser und grauer Himmel liegen vor uns. 

Und – wie es auch den Wolken nach aussieht – nix 10 Knoten. Die Wölkchen haben bis 20 im Gepäck. Es ist ja nicht so hoch ran und ne Alternative, außer umkehren oder Fehmarn gibt es sowieso nicht. Also – Arsch zusammen kneifen und weiter.

Der Kpt. hat n Reff drin, damit wir der Suutje nicht zu arg schnell davon segeln. Aber denkste – die Suutje segelt wie der Teufel – da wird nix verschenkt. Wir reffen aus und nehmen die Regatta an… 😉

Wir werden belohnt. Der Wind schläft kurz ein. Die Sonne kommt raus und der Wind nimmt kurze Zeit später auch wieder zu. Wir laufen in Marstal ein und bekommen die wahrscheinlich letzten beiden Plätze direkt vor dem Spielplatz und den letzten Grilltisch. 

Die Kinder toben bis zum letzten Büchsenlicht auf dem Spieli.

Lauer Sommer und aus.

2 Antworten zu “Zwei Schiffe sind eine Regatta”

  1. MARIANNE poppe sagt:

    Und Veit macht das alles mit? Super

  2. Smin sagt:

    Total super.

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen